Entwicklung einer agilen Digitalisierungsstrategie – Erfurter Verkehrsbetriebe AG

Logo_SWE_EVAG.svg.png

Fokussierte Umsetzung durch agiles Management

Haltestelle am Erfurter Domplatz

Haltestelle am Erfurter Domplatz

Die Erfurter Verkehrsbetriebe AG (EVAG) ist ein Unternehmen der Stadtwerke Erfurt Gruppe. Sie bedienen 15.000 Menschen pro Werktag in einem Gebiet von 269 km2 mit Bussen und Stadtbahnen und das im 10 Minuten Takt.

Gemeinsam mit der dmo (digital mobilities consultants) aus Hamburg unterstützte QUANTIC Digital die EVAG dabei, sich dem Thema Digitalisierung, deren Herausforderungen für den Mobilitätsmarkt sowie den Anforderungen an das bestehende Geschäft der EVAG in konkreten Schritten zu nähern. Schwerpunkte waren u.a. gesellschaftspolitische Themen wie Car-Sharing, die zunehmende Automatisierung und Vernetzung von Fahrzeugen sowie der Wechsel der Antriebstechnik vom Verbrenner auf den elektrischen Antrieb.

Die unternehmensinternen Herausforderungen wurden mithilfe des QUANTIC-eigenen DRP-Modells (Digitales Befähigungsmodell) evaluiert. Ziel war es, die Stellschrauben wie die Bereitstellung von nötigen Ressourcen und Strukturen, die Integration und Befähigung der EVAG-Mitarbeiter sowie die fokussierte Umsetzung einzelner Arbeitspakete durch agiles Management bewerten zu können.

Damit sich die EVAG diesen neuen und sich ständig ändernden Marktanforderungen stellen kann, wurde eine Digitalisierungsstrategie formuliert und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet, welche sich sowohl den gesellschaftspolitischen als auch den unternehmensinternen Herausforderungen der Digitalisierung widmet. Um herauszufinden, wie sich die EVAG von innen heraus für die Digitalisierung befähigen kann, wurde der digitale Reifegrad des Unternehmens mithilfe des QUANTIC-eigenen DRP-Modells (Digitales Befähigungsmodell) bestimmt.

Das Projekt profitierte von den langjährigen Erfahrungen der dmo auf dem Mobilitätsmarkt, den erprobten QUANTIC-Methoden und den Synergien aller Beteiligten. In diesem Sinn konnte eine maßgeschneiderte Roadmap für die EVAG gestaltet und der Grundstein für eine effiziente Digitalisierungsstrategie gelegt werden.

Mithilfe eines Digitalisierungs-Kanbans konnten die aktuellen und neuen Digitalisierungsthemen aus dem Unternehmen und dem Strategiepapier sichtbar gemacht, strukturiert und priorisiert werden. Als erste Handlung im Nachgang des Workshops wurde ein crossfunktionales Innovationsteam gegründet, welches QUANTIC Digital seit 2018 methodisch als auch fachlich bei der Umsetzung der kunden- und mitarbeiterzentrierten Pilotprojekte unterstützt.

Der strukturierte und begleitete Prozess mit QUANTIC und dmo hat unseren Weg in die Digitalisierung geschärft. Damit konnten wir die richtigen Themen priorisieren und die für uns geeigneten Schwerpunkte setzen.
— Marcus Degwert, Stabsgruppenleiter IT- und Projektkoordination, Erfurter Verkehrsbetriebe AG

 

ZAHLEN UND FAKTEN

Branche: Verkehrsunternehmen
Zeitraum: 12/2017-06/2018
Anzahl Projekttage: 20
Beteiligte Personen: 6
Highlights: Agile IT-Projektsteuerung