Microgrids helfen bei Stromausfällen

Immer größere Bereiche des täglichen Lebens werden digitalisiert und vernetzt - was bei großräumigen Stromausfällen den Schaden gering halten soll, wird untersucht und geprobt. Man könnte z. B. die Sicherheit der Stromversorgung auch durch den Ausbau einer dezentralen Stromversorgung und den Einsatz sogenannter zellulärer Netze, die auch unter dem Namen Microgrids bekannt sind, verbessern.

Mehr erfahren: https://www.heise.de/tp/features/Vernetzte-Digitalisierung-und-langanhaltende-und-grossraeumige-Stromausfaelle-3960171.html

Quelle: www.heise.de