Stadtwerke Halle treten intercharge bei

Die Haller Stadtwerketochter EVH ist dem Roaming-Netzwerk intercharge von Hubject beigetreten. Die 21 öffentlichen Ladesäulen der Stadtwerke in und um Halle können damit jetzt auch von Kunden anderer Mobilitätsanbieter genutzt werden. 

Als zweite Erweiterung können die Ladestationen nun von Ortsfremden ohne vorherige Anmeldung über einen Direktbezahlservice freigeschaltet werden. Ohne eine Ladekarte der EVH oder der HAVAG soll der Zugang auf diese Weise jederzeit gewährleistet sein.

Mehr erfahren: https://www.electrive.net/2018/01/15/stadtwerke-halle-treten-intercharge-von-hubject-bei/

Quelle: www.electrive.net