Das sind die Energiethemen des Jahres 2018

Sollte das Land weiter von einer Großen Koalition regiert werden, könnte die wohl wichtigste energiepolitische Entscheidung für die kommenden Jahrzehnte noch länger auf sich warten lassen. Keine der beiden großen Volksparteien hat sich beim kontroversen Thema Kohleausstieg bislang besonders reformwillig gezeigt. 

Eine politische Entscheidung ist dennoch nötig - und zwar möglichst bald. Denn die geplante Umstellung der Stromversorgung auf erneuerbare Energien wird nur funktionieren, wenn die Kohlekraftwerke im Energiemix nach und nach an Bedeutung verlieren.

Mehr erfahren: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/energie-branchenausblick-2018-kohleausstieg-start-ups-smart-meter-a-1183361.html

Quelle: www.spiegel.de