DienstleistungsForum Chemnitz B2B Ende September mit Best-Practice-Beispielen zu Industrie 4.0

Der Ist-Zustand vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen ist „vordigital“. Nur zaghaft werden Veränderungen vorgenommen, während die Umstellung auf Industrie 4.0 in zahlreichen Großfirmen intensiv vorangetrieben wird. Dabei stecken in der Digitalisierung auch für den Mittelstand enorme wirtschaftliche Potenziale. Diese zu erkennen und den Weg hin zum Industrie 4.0-Unternehmen anzugehen – das ist Hauptthema des diesjährigen Rahmenprogramms auf dem DienstleistungsForum Chemnitz B2B: „Quo vadis Digitalisierung Mittelstand?“

Am 27. September 2017 wird in der Messe Chemnitz in Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden aufgezeigt, wie der Unternehmenswandel gelingen kann.

Mehr erfahren: https://www.pressebox.de/pressemitteilung/p3n-marketing-gmbh/Mit-den-Grossen-mithalten-So-profitiert-der-Mittelstand-von-der-Digitalisierung/boxid/863465

Quelle: www.pressebox.de