Impuls-Workshops “Agiles Management”

PROZESSE DIGITALISIEREN

biosaxony e. V.

biosaxony wurde 2009 gegründet und ist der Verbund Sachsens für Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft. Zum Netzwerk gehören Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen sowie Interessenvertreter und Zulieferbetriebe der Branche. Kliniken und Krankenkassen ergänzen das Cluster auf der Anwenderseite. Besonderes Augenmerk legt der Verbund in die Förderung junger innovativer Unternehmen.

Anlass der Zusammenarbeit

Auch die Bereiche Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft stehen vor immer schnelleren und komplexeren Anforderungen. Neue Entwicklungen müssen also möglichst zeitnah in die laufenden Planungen einfließen. Um im Arbeitsalltag sowie im Projektgeschäft inkl. deren Organisation effizienter, wertschöpfender und kundenorientierter zu werden, hat biosaxony seinen Mitgliedern die Möglichkeit zur Weiterbildung in Form eines Agile Management Workshops eröffnet. Mithilfe der hier erlernten agilen Methoden, sollen künftig Rollen, Verantwortlichkeiten und freie bzw. gebundene Kapazitäten in den Unternehmen der Mitglieder transparent dargestellt werden. QUANTIC Digital unterstützte dabei, den Transformationsprozess gezielt anzugehen.

Umsetzung

Um Grundlagen für einen gelungenen Transformationsprozess zu legen, führte QUANTIC Digital zwei Impulsworkshops zum agilen Management durch. In konstruktiver und entspannter Atmosphäre wurden agile Projektmanagementmethoden, wie z. B. Scrum, Kanban und Design Thinking an die Hand gegeben. An fiktiven Beispielen konnten die Teilnehmer das agile Mindset weiter manifestieren und herausfinden, wie die Methoden auf die eigenen Projekte wirken. Dafür wurde eine Roadmap für die Einführung agiler Methoden im Unternehmen erarbeitet. Mit dem theoretischen Input, fiktiven und realen Praxisbeispielen, sowie experimentellen spielerischen Rollenspielen im Team, konnte das Potenzial der Methoden deutlich aufgezeigt und direkt erfahrbar gemacht werden. Konkrete Mehrwerte für die Unternehmen der Mitglieder sah man in der verstärkten Innovationsfähigkeit sowie Verantwortungsübernahme durch Mitarbeiter.

Was wurde erreicht?

Die Teilnehmer der Workshops profitierten von der Anwendung der agilen Managementmethoden für ihre eigenen Projekte und identifizierten Optimierungspotenzial für die Innovationsfähigkeit und für neue lebendige sowie selbststeuernde Prozesse im Unternehmen.

Das Flussexperiment, bei dem unter Zeitvorgabe eine „Produktionsstraße“ mit Booten gebaut wurde, hat spielerisch gezeigt, wo es noch „Stau“ im System oder zu viele Themen gibt. Durch dieses Spiel konnten Probleme im realen Berufskontext leichter aufgedeckt werden.

„Die praxisnahen Erläuterungen zu den Methoden des agilen Managements, sprechen für die Erfahrung der QUANTIC Digital auf diesem Gebiet. Der methodisch durchdachte Workshop ließ uns schnell eigene Potentiale erkennen und vorherige Bedenken abbauen.“

Claudia Fischer

biosaxony e. V.

Zahlen & Fakten

Branche: Biotechnologie, Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft
Zeitraum: 06/2022
Beteiligte Personen: ca. 12
Highlights: Kontakt mit agilen Prozessen und ihren Wirkungsweisen durch Simulationen

Ansprechpartner*in

Peter Wolf

Prokurist Senior Consultant IT-Projektsteuerung

Werden Sie Digital Insider...

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir melden uns schnellstmöglich zurück.
Ups! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.